Jersey stoff

Ein Jersey (in der Schweiz: Tricot, von französisch tricoter, stricken) ist ein weicher, oft elastischer Stoff, gestrickt oder gewirkt, aus Garnen, aus Viskose oder . Jersey ist die Bezeichnung für ein Kleidungsstück. Dieses wird unter anderem als Hem Pullover oder Polohemd mit langen Armen getragen.

Dette er en pekerside, og inneholder kun pekere til forskjellige betydninger av dette ordet. Hvis du har fulgt en lenke hit, kan du kanskje gå tilbake og rette den . Jersey bezeichnet: eine Insel, siehe Jersey; eine Rinderrasse, siehe Jersey-Rind; eine Maschenware, siehe Jersey (Stoff); ein Kleidungsstück, siehe Jersey . Noen ganger kan en billedvev være brukt, eller andre stoff som silke eller fløyel.

Saint Matthew’s Church (the Glass Church), Millbrook, Jersey. Als Viskosefasern werden halbsynthetische Chemiefasern (Regeneratfasern) bezeichnet, die. In aufeinanderfolgenden Prozessstufen wird der Zellstoff zuerst mit Natronlauge behandelt, wodurch sich Alkalicellulose bildet.

Gewirke (auch Gewirk oder Wirkwaren genannt) sind aus Fadensystemen durch. Außerdem ist der Stoff weniger elastisch. Spielwaren, Pullover; Jersey – für Pullover, T-Shirts; Trikot – für Unterwäsche; Wirkfrottier – für Handtücher . Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Erweiterung.

Wenn du Lust hast, beteilige dich daran und entferne diesen Baustein, sobald du den Eintrag ausgebaut . Jerseystoff wird hauptsächlich für Bekleidung wie T-Shirts und Unterwäsche oder für Bettwäsche verwendet.

More from my site